Nazarene Space

DIE ERSTEN FRÜCHTE (ohne das Zeichen Junah?) von Lew White Es ist eine Tatsache, daß Jahuscha im Grab 3 Tage und 3 Nächte lang war, wie Jonah (oder Junah) im Bauch des großen Fisches. Wir wissen mit …

DIE ERSTEN FRÜCHTE
(ohne das Zeichen Junah?)
von Lew White

Es ist eine Tatsache, daß Jahuscha im Grab 3 Tage und 3 Nächte lang war, wie Jonah (oder Junah) im Bauch des großen Fisches. Wir wissen mit Sicherheit , daß Er im Grab war vom 15. Abib, am 16. Abib und am 17. Abib.
Die traditionelle Auslegung unter den "orthodoxen Rabbinern" ist nach dem Verständnis, daß "Erste-Früchte" als Wiege Garbenopfer am 16. Abib des "folgenden Tages nach dem Sabbat" befolgt wird.
Sie denken dabei nicht an den wöchentlichen Sabbat, sondern den jährlichen Tag der Ruhe am ersten Tag der Ungesäuerten Brote (Matsah), dem 15. Tag des ersten Mondes.
Wenn dies richtig wäre und Jahuscha hat sich nicht selbst als Wiege - Garbe am 16. Abib geopfert, dann würde dies doch bedeuten, daß Seine Auferstehung in keiner Weise ein Spiegelbild einer Erste Früchte Garbe wäre. Die ersten Früchte hätten dann keine Verbindung zur "Auferstehung" gehabt.
Das "Zeichen Jonah" erleuchtet uns die Verbindung zwischen Passah und Erste Früchte zu sehen. Beides warf Schatten voraus auf die erlösenden Feste, und mit dem "Zeichen Jonah" versehen, haben wir ein "dreisträngiges Seil", was den Beweis für das Amt des Messias bekräftigt.
Den 16. Abib als den "folgenden Tag nach dem Sabbat" zu befolgen, wird uns veranlassen zu glauben, daß Sabout nicht wirklich Wochen sind, sondern ungeordnete Gruppen von 7 Tagen, die auf 49 Tage hinauslaufen. Der "folgende Tag nach dem 7. Sabbat" macht den 50. Tag zum Sabout, aber die JPS Version (Jüdischer Tanakh) übersetzt es als "folgender Tag nach der 7. Woche". Der Fehler liegt dem Wort "Woche" zugrunde -das Wort ist Sabbat, nicht "Woche".
Die Wiege-Garbe (omer) ist die "Erste Frucht", und ist ein Schatten auf Jahuscha's Auferstehung. Die Gersten Garbe repräsentiert den auferstandenen Körper Jahuscha's. Nachdem man Ihn heruntergenommen hatte, begann Sein Körper sich wieder zu bewegen (wiegen). Jahuscha ist das "Wiege-Opfer", und ist aufgestiegen zum Thronsaal der Alten Tage, um Sich Selbst als "Erste Früchte" darzubringen.
Am Tag Seiner Auferstehung hatte Er es Miryam nicht erlaubt Ihn zu berühren, weil er Selbst noch nicht aufgestiegen war Sich Selbst zu präsentieren; und das ist sicher nach dem 16. Abib in dieser Woche passiert. Als Jahuscha ins Grab gelegt wurde, fiel der 15. auf was wir heute einen Mittwoch (Woden's Tag) nennen, gerade noch bevor Sonnenuntergang, und Thor's Tag (Donnerstag) der gleichen Woche war der jährliche Hohe Schabbat.
DAS ZEICHEN VON JONAH: 3 TAGE & 3 NÄCHTE
Das Zeichen Jonah's ist ein auffälliges Merkmal zwischen Passah und Erste Früchte. Die Pharisäer, die nicht an Jahuscha glauben, verfügen nicht über dieses Zeichen Jonah's, so dass Sie Fehler in der Berechnung von Anfang an machen. Aber nach 3 Nächten und 3 Tagen, am Ende des wöchentlichen Sabbat, ist Er von den Toten auferstanden.
Am "folgenden" (1.Tag der Woche) nach dem Sabbat, stellte Er sich Jahuah als Wiege-Opfer (Erste Früchte) vor, durch Seine Auferstehung erfüllt, weil Sein Körper die Vollendung dessen war, was das Wiege-Opfer repräsentierte. Wenn Erste Früchte nicht durch das Zählen vom wöchentlichen Sabbat bestimmt ist, und Erste Früchte immer am 16. Abib befolgt wird, dann hat Jahuscha das verpasst und kann Sich Selber nicht als der Erstgeborene (Erste Früchte) von den Toten zum richtigen Zeitpunkt präsentieren, und das Zeichen Jonah's (3 Tage und 3 Nächte) ist als Zeichen fehlgeschlagen, daß Er sich als der Messias opferte.
Jahuscha war im Grab vom 16. Abib während der Ungesäuerten Brote (Matsah) und hat sich nicht mehr bewegt (wiegen) bis 3 Nächte und 3 Tage nach Seinem Tod und Begräbnis verstrichen waren. Der Grund warum die Orhtodoxen sich irren in der Befolgung von Erste Früchte liegt darin begründet, daß sie keine Ahnung haben, daß dies ein Schattenbild Jahuscha's ist im Hinblick auf Seine Auferstehung.
Christen befolgen das Wiege-Opfer nicht, seitdem Konstantin erklärte "lasst uns nichts gemeinsam haben mit dem feindlichen Gesindel der Jahudim."
Leider sind auch viele Natsarim Lehrer hierüber schlecht informiert und folgen nach dem Muster jener, die nicht glauben, daß Jahuscha der Maschiach Jisra'els ist.

http://www.youtube.com/watch?v=INR0WeRC2Og#t=16

FIRSTFRUITS
(without the sign of Yunah?)
By Lew White
It is a fact that Yahusha was in the grave for 3 days and 3 nights , as Yonah (or Yunah) was in the belly of the great fish. We know with certainty He was in the tomb on Abib 15, 16, and 17. The traditional interpretation among "orthodox rabbis" is the understanding that "First-fruits", the wave-sheaf offering, is observed on Abib 16, the "morrow after the Sabbath". They are not thinking of the weekly Sabbath here, but rather the annual day of rest on the first day of Matsah, the 15th day of the first moon. If this is correct, and Yahusha did not present Himself as the wave-offering on Abib 16, then that would mean His resurrection is in no way any reflection of the First-fruits wave offering.
First-fruits would then have no connection to "resurrection".
The“sign of Yonah” illuminates the connection between Passover and First-fruits. These two things were foreshadowed in the redemptive feasts, and infused with the “sign of Yonah”, we have a “three cord rope” which affirms them as evidence of His office of Mashiach.
To observe “Abib 16” consistently as the “morrow after the Sabbath” will cause us to believe Shabuoth is not actual weeks, but rather random groups of 7-days that add-up to 49. The “morrow after the 7th Sabbath” makes Shabuoth the 50th day, but the JPS Version translates it as the “morrow after the 7th week”. The error is in the word underlying “week” - the word is Sabbath, not “week”.
The Wave-Sheaf (omer) is "First-Fruits", and is a shadow of Yahusha's resurrection. The barley sheaf represents Yahusha's resurrected body. After it was cut down, His body began to move again (wave). Yahusha is the “wave-offering”, and ascended into the Throne room of the Ancient of Days to present Himself as “First-fruits”.
The day of His resurrection, He would not allow Miryam to touch Him because He had not yet ascended to present Himself; and this happened well beyond Abib 16 that particular week. When Yahusha was placed into the tomb, the 15th of the moon fell on what is today called a Woden's-day just before sunset, and Thor's day of that week was the annual High Sabbath.

THE SIGN OF YONAH: 3 DAYS & 3 NIGHTS
The sign of Yonah becomes a prominent feature between Passover and First-fruits. The Pharisees who don't believe in Yahusha don't have this sign of Yonah, so they err in reckoning the starting point. After 3 nights and 3 days, at the close of the weekly Sabbath, He rose from the dead. The “morrow” (1 st day of the week) after the Sabbath He presented Himself before Yahuah as the Wave-Sheaf (First-Fruits) offering, fulfilled by His resurrection because His body was the fulfillment represented by the Wave Sheaf. If First-Fruits is not determined by counting from the weekly Sabbath, and First-Fruits is always observed on Abib 16, then Yahusha missed it and did not present Himself as the First-born (First-Fruits) from the dead at the correct time, and the “sign of Yonah” (3 days and 3 nights) failed as the sign He offered that He is the Mashiach. Yahusha was in the tomb on Abib 16 during Matsah, and did not wave Himself until 3 nights and 3 days after His death and burial. The reason the Orthodox err in their setting the observance of First-Fruits is that they don't have a clue that it is a shadow-picture of Yahusha's resurrection.
Christians have no observance reflecting the Wave-Sheaf offering , since Constantine declared “let us have nothing in common with the hostile rabble of the Yahudim.”
Sadly, many Natsarim teachers are misinformed about this also, and they are following the pattern of those who do not believe Yahusha is the Mashiach of Yisrael.

Views: 39

Comment

You need to be a member of Nazarene Space to add comments!

Join Nazarene Space

 

 

 

















 

LINKS

 

 

 

 

Badge

Loading…

© 2019   Created by James Trimm.   Powered by

Badges  |  Report an Issue  |  Terms of Service